Antrag auf Überplanung des Bereichs Friedenstraße/Westfalenring

Im Bereich Friedenstraße/Westfalenring stellt sich derzeit eine äußerst ungünstige städtebauliche Situation dar. Durch die drei parallel verlaufenden Straßenabschnitte (Friedensstraße-West als Verlängerung der Industriestraße, Friedensstraße Mitte als Verlängerung des Burgsteinfurter Damms und Friedensstraße-Ost als Verlängerung der Ringstraße) z.T. mit Gehsteigen und Parkstreifen wird wertvolle innerörtliche Fläche nicht optimal genutzt. Diese Flächen können zweifellos einer sinnvolleren Nutzung zugeführt werden. Dershalb stellen wir als FDP Neuenkirchen folgenden Antrag an den Rat der Gemeinde Neuenkirchen:

Der Rat der Gemeinde Neuenkirchen möge beschließen, den Bereich Friedenstraße/Westfalenring bis zur Industriestraße baurechtlich zu überplanen.

Aus unserer Sicht sind andere Nutzungen dieser Fläche durch z.B. eine Mehrzweckhalle, eine Wohnbebauung, eine werthaltige Grünfläche oder aber auch der ohnehin geplante Neubau ddes Gerätehauses der freiwilligen Feuerwehr denkbar.

Weitere Beiträge

Antrag zur Situation der Grundschulen in Neuenkirchen

Im Bereich der Grundschulen sieht sich die Gemeinde Neuenkirchen seit Jahren zunehmend mit Problemen konfrontiert. Diese Probleme liegen aktuell hauptsächlich in baulichen und architektonischen Aspekten der einzelnen Standorte. Im Rahmen

Antrag auf Überplanung des Bereichs Friedenstraße/Westfalenring

Im Bereich Friedenstraße/Westfalenring stellt sich derzeit eine äußerst ungünstige städtebauliche Situation dar. Durch die drei parallel verlaufenden Straßenabschnitte (Friedensstraße-West als Verlängerung der Industriestraße, Friedensstraße Mitte als Verlängerung des Burgsteinfurter Damms

Diesen Beitrag teilen